Lebens-und-Sozialberatung

Seit 2007 veranstalten wir in unserem Institut, KLIMT – beratung & impulse GmbH, den von der Wirtschaftskammer Österreich zertifizierten Lehrgang „Lebens- und Sozialberatung“ /“Psychosoziale Beratung“.

Diplomlehrgang „Lebens- & Sozialberatung“/ „Psychosoziale Beratung“

Als eine der tragenden Säulen des österreichischen Gesundheits- und Sozialwesens, ist die Lebens- und Sozialberatung seit 1989 gesetzlich geregelt und staatlich anerkannt. Sie richtet sich an Einzelpersonen, Paare und Familien, Vereine, Gruppen, Firmen und Institutionen.
Durch gezielte, strukturierte Gesprächsführung begleiten, beraten und betreuen psychologische BeraterInnen Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen und tragen so zum geistigen, seelischen, körperlichen und sozialen Wohlbefinden ihrer KlientInnen bei.

Unser zertifizierter Diplomlehrgang ist berufsbegleitend und richtet sich an Personen aus den verschiedensten Quellberufen, die andere Menschen in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Ressourcenentfaltung unterstützen möchten.

Wir bieten

•  Vormittags-, Abend- und Wochendendkurse
•  hohe Flexibilität durch einen modularen Lehrgangsaufbau (Einstieg jederzeit möglich)
• 
Kleingruppen von bis zu maximal 12 Personen
• 
professionelle Betreuung durch unser erfahrenes Team
• 
lebendig und praxisnah gestaltete Seminare

Unsere Methodenschwerpunkte: 

Existenzanalyse, Systemik

Zertifizierungsnummer: ZA-LSB 145.1/2010
Dauer: 5 Semester (674 UE)
Inhalt:
Einführung in die Lebens- und Sozialberatung: 20 UE
Grundlagen der Lebens- und Sozialberatung : 68 UE
Gruppenselbsterfahrung: 120 UE
Methode: 240 UE
Krisenintervention: 80 UE
Rechtliche Fragen: 24 UE
Betriebswirtschaftliche Grundlagen: 16 UE
Berufsidentität & -ethik: 16 UE
Gruppensupervision: 90 UE
Abschluss: Diplomzeugnis „Lebens- und SozialberaterIn“

Um den Gewerbeschein „Lebens- und Sozialberatung“ zu erwerben sind zusätzlich folgende Nachweise zu erbringen:

Einzelselbsterfahrung: 30 Stunden
Einzelberatungen (Protokolle): 100 Stunden
Supervision: 100 Stunden (10 Stunden Einzelsupervision/90 Stunden Gruppensupervision)
Peergroup: 100 Stunden
Praktikum in einschlägigen Institutionen: 200 Stunden
Leitung und Assistenz bei Seminaren: 150 Stunden
Eigenbestätigung über Vor- und Nacharbeit: 150 Stunden

Bei Buchung des gesamten Lehrganges „Lebens- und Sozialberatung“ erhältst Du eine Ermäßigung auf die Lehrgangskosten. Weitere Details besprechen wir gerne mit Dir bei einem kostenlosen und unverbindlichen Informationsgespräch.